Flädchensuppe. 250 Gramm Mehl werden mit 1/2 Liter Milch und dem nötigen Salz glatt gerührt, nach und nach 4 große Eier hineinschlagen, bis der Teig ganz glatt ist. Nun mache Schmalz heiß und gib von dem Teig so viel in die Pfanne, daß er gerade den Boden deckt; sobald er auf einer Seite schön gelb ist, wende ihn auf die andre und fahre so fort, bis der Teig aufgebraucht ist. Die Fladen nimm auf einen hölzernen Teller und zerschneide sie in fingersbreite oder noch schmalere Stücke, dann lege sie in kochende Fleischbrühe und lasse sie einmal aufsieden. Beim Flädchenbacken wird nur das erste Mal ein wenig Schmalz in der Pfanne heißgemacht und dieselbe nachher jedesmal mit Speckschwarte ausgestrichen.

Pancake Soup. Stir - till it is smooth (?) - 250 g flour and 1/2 liter of milk with the necessary salt , add one by one 4 big eggs, till the dough is smooth. Now heat some lard, give into the pan so much dough, that the bottom of the pan is just covered; as soon as it is quite yellow on one side, turn it to the other side and continue till all the dough is used. Take the flat cake onto a wooden plate and cut in pieces, large like a finger or even smaller, then put the pieces into cooking meat-broth and let them cook up once. When baking flat cakes, heat some lard in the pan only the first time, afterwards strike with a rind of bacon in the pan.    


Rezept index

back to homepage